163 Grad auf der i-Mobility Rallye 2019 in Stuttgart

Im Toyota Mirai dabei

2019 i-mobility Rallye Stuttgart | Foto: 163 Grad
2019 i-mobility Rallye Stuttgart | Foto: 163 Grad

Die Motor Presse Stuttgart hatte mit Ihrer Fachzeitschrift Auto Motor und Sport zur 4. Auflage der i-Mobility Rallye nach Stuttgart geladen. 163 Grad war dabei – im Team Toyota unterwegs im Toyota Mirai mit Brennstoffzellen Antrieb.

Rund 150 km ging es in 2 Etappen durch die schöne Landschaft südwestlich von Stuttgart. Auf der Strecke verteilt gab es 5 Wertungsprüfungen, die vom Fahrer und Beifahrer als Team absolviert werden mussten. Die Leistung des Autos, Reichweite oder Verbrauch spielten bei der Veranstaltung keine Rolle. Es ging viel mehr darum, Aufmerksamkeit für alternative Antriebe und Elektromobilität zu schaffen. Und natürlich ging es auch um viel Spaß für die Teilnehmer und Zuschauer.

Mein Teamkollege und Beifahrer war Sebastian, der den Blog und Podcast Elektroauto News betreibt.

https://youtu.be/39JqXoMWajM
Toyota Mirai bei der i-Mobility Rallye 2019

Der Mirai machte dabei einen guten Eindruck. Auch in den bergigen Etappen rund um Tübingen kamen wir gut voran. Die Reichweite war natürlich mit der Brennstoffzelle kein Thema.

In Starterfeld waren dieses Mal wirklich interessante Fahrzeuge dabei. Neben dem Jaguar iPace und dem brandneuen Audi etron waren auch der Mercedes EQC dabei und der Kia eSoul – beides Elektroautos, die es noch nicht zu kaufen gibt. Als echte Exoten führen ein VWXL1 mit (davon gibt es nur 200 Stück) und ein Porsche 918 (Wert über 1 Mio €) pilotiert von dem Schauspieler Richy Müller.

Für unser Team mit der Startnummer 2 reichte es am Ende nur für Platz 36 – von 50 Teilnehmern. Das lag aber nicht am Toyota Mirai sondern an der fehlenden Erfahrung von Sebastian und mir in Punkto Gleichmäßigkeits-Rallyes.

Der Newsletter von 163 grad

  • Was gibt es neues bei 163 Grad – Oliver Krüger? Mit dem Newsletter bleibst Du auf dem Laufenden und wir bleiben in Kontakt […]

Ihre e-mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weiter gegeben. Sie erhalten ausschließlich den bestellten Newsletter und können diesen jederzeit wieder stornieren. Die Einwilligung zur Nutzung Ihrer e-Mail-Adresse kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, in dem Sie den Link „Abmelden“ am Ende des Newsletter anklicken oder die Abmeldefunktion auf dieser Seite nutzen.