E-Cannonball 2019 – Elektrisch vom Bodensee nach Berlin

E-Cannonball 2019

Beim E-Cannonball 2019 ging wieder quer durch Deutschland. Dieses mal starteten die Teilnehmer am Bodensee. Das Ziel war ein Hotelparkplatz südlich von Berlin.

Der E-Cannonball 2019 brachte das Elektroauto-Event auf den nächsten Level. Mit 60 Teilnehmern ging es einmal quer durch Deutschland – von der Insel Mainau am Bodensee zum Van-Der-Valk Hotel südlich von Berlin. Alle Fahrzeuge waren rein batterie-elektrisch angetrieben. Plugin-Hybrids oder Fahrzeuge mit Brennstoffzelle waren nicht zugelassen.

Letztes Jahr – beim E-Cannonball 2018 – bin ich ja mitgefahren. Eine Veranstaltung, die mir aufgrund der vielen Fans an den Ladestopps immer in Erinnerung bleiben wird. Und jedes Mal, wenn ich in Rhüden lade, muss ich an die vielen Zuschauer und Fans denken – sehr gut eingefangen von Dennis Witthus in seinem Live-Stream.

Dieses Jahr war die Veranstaltung als offizielle Elektroauto-Vergleichsfahrt genehmigt und dementsprechend erweitert worden. Als 2018er Teilnehmer konnte ich in 2019 nicht teilnehmen. Das war auch absolut ok, um anderen E-Auto Fahrern die Chance zu geben, hier mitzufahren.

Moderation im Ziel von Dennis Witthus

Als Zuschauer war ich dann in Berlin vor Ort – und wurde prompt und ungeplant als Co-Moderator von Dennis Witthus aufgefordert. Mikro in die Hand und los ging es. So haben wir zusammen einige Stunden live vor dem Hotel den Zieleinlauf der Teilnehmer kommentiert. Ich hoffe, dass Zuschauen der Streams hat Euch genau soviel Spass gemacht, wie wir beim moderieren gehabt haben.

Ausgewählte Videos zum E-Cannonball 2019

Hier stelle ich Euch nochmal eine Auswahl von Streams aus Berlin bereit. Das Netz ist voll von Berichten, LiveStreams und Zusammenschnitten der Teilnehmer. Einfach den Hashtag #ecannonball eingeben und los gehts.

163 Grad LiveStream E-Cannonball 2019
Dennis Witthus und Oliver Krüger im LiveStream
Letzter Ladestop in Beeliz

Der Newsletter von 163 grad

  • Was gibt es neues bei 163 Grad – Oliver Krüger? Mit dem Newsletter bleibst Du auf dem Laufenden und wir bleiben in Kontakt […]

Ihre e-mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weiter gegeben. Sie erhalten ausschließlich den bestellten Newsletter und können diesen jederzeit wieder stornieren. Die Einwilligung zur Nutzung Ihrer e-Mail-Adresse kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, in dem Sie den Link „Abmelden“ am Ende des Newsletter anklicken oder die Abmeldefunktion auf dieser Seite nutzen.