EINFACH ERKLÄRT! #5 Elektroauto laden mit 100% ÖkoStrom – welcher Stromanbieter?

100% Ökostrom im Tesla

Einfach Erklärt! #5 Ökostrom | Foto: 163 Grad

100% ÖkoStrom für das Elektroauto. Damit das klappt müssen Sie ein paar Dinge bei der Auswahl Ihres Stromanbieters beachten. 163 Grad gibt ein paar Tips dafür.

Welchen Sinn macht das schöne neue Elektroauto in der Garage, wenn der Strom dafür aus Kohle- oder gar Atomkraftwerk gewonnen wird? Keinen! Besonders Elektrofahrer sind sehr darauf aus, Ihren Strombedarf und das Aufladen des E-Autos auf 100% ÖkoStrom umzustellen.

Oft ist der Kauf des Tesla Model S, Renault Zoe oder Hyundai Ioniq auch die Gelegenheit, sich nach langer Zeit mal wieder mit dem Thema Strom und dem Stromanbieter zu beschäftigen, dessen Rechnungen man in den letzten Jahren so klaglos bezahlt hat.

In Folge 5 von EINFACH ERKLÄRT! geht es um 100% ÖkoStrom, was das wirklich bedeutet und wie man den „richtigen“ Anbieter für echten ÖkoStrom findet.

Der Newsletter von 163 grad

  • Abonnieren Sie den Newsletter von 163 Grad, um alle Neuigkeiten zu den Themen Elektromobilität, saubere Energie, und zu unseren E-Auto-Testfahrten zu erhalten. […]

Ihre e-mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weiter gegeben. Sie erhalten ausschließlich den bestellten Newsletter und können diesen jederzeit wieder stornieren. Die Einwilligung zur Nutzung Ihrer e-Mail-Adresse kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, in dem Sie den Link „Abmelden“ am Ende des Newsletter anklicken oder die Abmeldefunktion auf dieser Seite nutzen.