Tesla Model S 70 D im Test

Die Benchmark in Sachen Elektroauto - Tesla Model S

Tesla Model S Test von 163 Grad Hamburg
Tesla Model S Test von 163 Grad Hamburg

Das Tesla Model S ist seit 2012 das Maß aller Dinge in Sachen Elektromobilität. 163 Grad hat die Limousine getestet.

Der Tesla Model S ist die Referenz. Wer über das Thema Elektromobilität und Elektroauto redet, kommt im Moment an einem Hersteller nicht vorbei: Tesla Motors Inc. aus Kalifornien USA. Mit dem Tesla Model S setzten die Amerikaner im Moment Maßstäbe bei den Elektroautos in Sachen Performance und Reichweite.

Den Tesla Model S habe ich schon ein paar Mal gefahren. Zum ersten Mal war das im Jahr 2012 auf einer Fahrveranstaltung und noch vor der offiziellen Auslieferung in Deutschland.

Jetzt hatte ich den S mal 2 Tage ganz für mich alleine – und das ist schon ein Unterschied. Zuerst ist alles ungewohnt, insbesondere die Bedienung über den Bildschirm. Am zweiten Tag steigt man schon ein, als wenn man nie ein anderes Auto gehabt hätte.

Tesla Model S POV
Tesla Model S POV
0 - 100 Beschleunigung Tesla Model S 70D
0 – 100 Beschleunigung Tesla Model S 70D

Den Vorsprung, den Tesla mit diesem Modell hat, erfährt man aber erst, wenn man das Model S nach 2 Tagen wieder abgibt und in sein normales Auto einsteigt. Egal welche Marke und egal welches Modell – man ist plötzlich nicht mehr zufrieden und möchte zurück in den Tesla. Auch wenn man vorher noch der Meinung war, dass die Bedienung mit haptischen Knöpfen besser sei – hinterher sind Tasten und Drehregler im Cockpit so richtig 80iger und nicht mehr angesagt.

Das Bessere ist eben der Feind des Guten.

Das Video von den 2 Tagen mit dem Tesla Model S ist eines der anspruchsvollsten, dass ich bislang gemacht habe. Fast 30 Minuten ist es lang, da ich nichts wirklich auslassen wollte. Es gäbe trotzdem noch so viel zu erzählen über eines der spannendsten und faszinierendsten Autos aktuell auf dem Markt…

Das von mir gefahrene Modell war ein 70D.

Ausführliches Video zum Tesla Model S 70 D auf Deutsch (4K)

Meine Gedanken zum Tesla Model S

 


Was müssen Sie zum Tesla Model S wissen ?
(Herstellerangaben)

  • 70 kWh Kapazität (optional bis 100 kW)
  • Verbrauch 23,5 kWh/100 km
  • Reichweite NEFZ: 470 km
  • AC Anschluss: Typ 2
  • AC max Ladeleistung: 11 kW (optional 16,5 kW)
  • Ladedauer 230 V Steckdose (2,3 kW): 31 Std.
  • DC Anschluss: Tesla Supercharger
  • DC max Ladeleistung: 135 kW

Optionen: Bei einem Elektroauto sind alle Extras und Optionen empfehlenswert, die sich nicht nachrüsten lassen und direkt der Reichweite bzw. dem schnelleren Aufladen des Autos dienen.

Diese Optionen bringen beim Tesla Model S mehr Reichweite:

  • Das Model S ist als Benchmark mit allem ausgestattet, was ein Elektroauto so braucht. Es sind verschiedene Akku-Kapazitäten bestellbar, aktuell bis zu 100 kW. Es ist lediglich eine Preisfrage, denn mit dem großen Akku wird der Kaufpreis des Autos sicher 6-stellig.

Diese Optionen machen das Aufladen flexibler oder schneller:

  • Empfehlung ist der Doppellader / Hochstrom-Lader, der eine Aufladung mit 16,5 kW Wechselstrom ermöglicht. Diese Option bringt nur Vorteile an einem Ladeanschluss, der 3-phasig und mit 24A abgesichert ist. Ohne diese Option lädt der Tesla dort „nur“ mit max 11 kW.
  • Zur Aufladung des Fahrzeuges zuhause brauchen Sie eine Ladestation/Wallbox. An der normalen Haushaltssteckdose dauert es einfach zu lange, den riesigen Tesla Akku wieder voll zu bekommen.

Andere technische Daten des Tesla Model S 70D

  • Dualer Elektroantrieb hinten und vorne
  • 0-100 km/h in 5,4 sek.
  • Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
  • Preis ab 82.100 Euro
    (Angaben laut Homepage des Herstellers, Stand Juli 2016)

Links zum Tesla Model S

Tesla
Das Model S bei ecomento.tv
Forum der Tesla Fahrer und Freunde

 

Der Newsletter von 163 grad

  • Abonnieren Sie den Newsletter von 163 Grad, um alle Neuigkeiten zu den Themen Elektromobilität, saubere Energie, und zu unseren E-Auto-Testfahrten zu erhalten. […]

Ihre e-mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weiter gegeben. Sie erhalten ausschließlich den bestellten Newsletter und können diesen jederzeit wieder stornieren. Die Einwilligung zur Nutzung Ihrer e-Mail-Adresse kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, in dem Sie den Link „Abmelden“ am Ende des Newsletter anklicken oder die Abmeldefunktion auf dieser Seite nutzen.