Tesla Verkaufszahlen im ersten Quartal 2017 auf Rekordniveau

Voller Erfolg - Tesla im 1. Quartal 2017

Tesla Model S als Gebrauchtwagen | Foto: 163 Grad
Tesla Model S als Gebrauchtwagen | Foto: 163 Grad

Tesla verkaufte im ersten Quartal 2017 rund 25.000 Autos weltweit. Klingt wenig? Ist aber ein Wachstum von 69% zum Vorjahr.

Für das erste Quartal hat Tesla Verkaufszahlen veröffentlich. Von Anfang Januar bis Ende März verkaufte die Firma aus Palo Alto rund 13.450 Tesla Model S und 11.550 Tesla Model X. Das Ziel für das erste Halbjahr 2017 wurde von Tesla mit 50.000 Autos definiert und erscheint damit in realistischer Reichweite.

Tesla hat im ersten Quartal 2017 so viele Autos wie noch nie.

Gerade das Model X hat hier die Zuwächse bei den Verkaufszahlen gebracht. Im Vorjahresquartal waren es lediglich 2.400 verkaufte Model X. Zusätzlich konnte der Absatz des Model S um 8% zum Vorjahresquartal gesteigert werden.

Der grösste Absatzmarkt von Tesla ist dabei weiterhin die USA. Rund 60% der Fahrzeuge werden auf dem Heimatmarkt ausgeliefert.

Tesla wertvoller als Ford

Die positiven Tesla Verkaufszahlen haben auch zu einem Kurssprung der Tesla Aktie geführt. Insgesamt ist der Aktienkurs von Tesla in diesem Jahr schon um 30% gestiegen. Aktuell ist Tesla damit in etwa gleich bewertet wie die Ford Motor Company, der zweitgrösste Autobauer der USA.

Erst letzte Woche hatte sich der chinesische Technologiekonzern Tencent mit einem Anteil von 5% an Tesla beteiligt und dafür 1,8 Milliarden US-Dollar bereitgestellt. Dieses Invest hatte ebenfalls für Aufsehen gesorgt. 

Damit scheinen die Aktivitäten rund um das Model 3 solide finanziert zu sein. Wir dürfen gespannt sein.

Der Newsletter von 163 grad

  • Abonnieren Sie den Newsletter von 163 Grad, um alle Neuigkeiten zu den Themen Elektromobilität, saubere Energie, und zu unseren E-Auto-Testfahrten zu erhalten. […]

Ihre e-mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weiter gegeben. Sie erhalten ausschließlich den bestellten Newsletter und können diesen jederzeit wieder stornieren. Die Einwilligung zur Nutzung Ihrer e-Mail-Adresse kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, in dem Sie den Link „Abmelden“ am Ende des Newsletter anklicken oder die Abmeldefunktion auf dieser Seite nutzen.